blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
Mitwirkende
blank.gif
Sponsoren
blank.gif
Kartenvorverkauf
blank.gif
Anfahrt / Location
blank.gif
Impressum / Kontakt
 
Außergewöhnliches Konzertprojekt am 23. und 24.11.2013 in Unterpleichfeld
keine Info Musikverein präsentiert „symphonic meets classic, Queen & friends“

Mit dem Ende der Sommerferien haben die Musikerinnen und Musiker des Symphonischen Blasorchesters Unterpleichfeld, unter der Leitung Ihres Dirigenten Mathias Wehr, die intensive musikalische Vorbereitung auf ein ganz besonderes Konzertereignis aufgenommen. Da Musik ja bekanntlich keine Grenzen kennt, erwartet die Besucher am 23. und 24.11.2013 in der Mehrzweckhalle Unterpleichfeld ein Mix aus Klassik, Rock, Pop, Soul und Swing.

Um den Zuhörern zwei unvergessliche Konzertabende zu präsentieren, arbeitet das Organisationsteam um Fabian Bauer und Andreas Kleinhenz seit vielen Wochen auf Hochtouren.

Für den Sologesang konnte Sascha Lien gewonnen werden. Seit 2007 singt er in Köln, Stuttgart, Zürich und Wien die Hauptrolle des Musicals „We will rock you“, für das er von der Rock-Legende Brian May entdeckt wurde. Davor ist der Rockmusiker mit verschiedenen Bands über unzählige Bühnen in ganz Deutschland getourt. Zudem war er über fünf Jahre Mitglied der Würzburger Kult-Coverband „Number Nine“. Sein Markenzeichen war und ist die einzigartige Performance von Liedern der Band „Queen“.

Illa – mit bürgerlichem Namen Brigitte Henig – übernimmt den Part der Solosängerin. Von 1990 bis 2005 wirkte sie in vielen Top-Bands in ganz Süddeutschland mit. Mit Gründung ihrer eigenen Band MaSoul im Jahr 2005 beschritt Brigitte Henig neue Wege: Das Repertoire der Band besteht hauptsächlich aus Soul-, HipHop-, Rapp-, Pop-, Funk- und R&B-Songs.

Für den perfekten Brückenschlag zwischen den verschiedenen Musikrichtungen wird der Pianist und Keyboarder Jan Reinelt mit seiner Band „jr & friends“ sorgen. Die Profimusiker aus ganz Deutschland sind durch ihre stilistische Flexibilität und ihr musikalisches Können gefragte Studio- und Tourneemusiker, sowie als Dozenten und auch mit ihren eigenen Bands und in Projekten unterwegs. Für die Produktion „symphonic meets classic, Queen & friends“ hat Jan Reinelt die Musiker Benni Freibott (Gitarre), Joachim Leyh (Drums) und Michael Schmidt (Bass) hinzugewinnen können.

Das Besondere am Projekt "Symphonic meets Classic, Queen & Friends" ist auch, das kein Stück von der Stange kommt, sondern jeder Titel eigens für dieses Konzertprojekt neu arrangiert wird. Damit werden die Titel und das Konzert einzigartig. Arrangeur eines großen Teils der Stücke ist Ingo Mertens, Vollblutmusiker und Posaunist, der bereits in unzähligen Orchestern und Bands, auch in Rundfunk und Fernsehen, mitwirkte.

Die Moderation der beiden Konzertevents übernimmt übrigens Johannes Keppner – genannt auch „Keppi“ – vielen bekannt als Moderator bei Radio Gong.