blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
 
Neues Pilotprojekt an der Pleichachschule Unterpleichfeld
Schuljahr 2009/2010

Musik gilt als eine menschliche Grunderfahrung, die einen Beitrag zu einem sinnerfüllten Leben leisten kann. Aktives Musizieren und Singen entwickelt die musikalisch-ästhetischen Anlagen, Interessen und Fähigkeiten. Aber nicht nur das: wissenschaftliche Studien belegen eindeutig, dass das Musizieren ein Schlüssel zu einer positiven, ganzheitlichen Entwicklung und erfolgreichem Lernen ist. Dabei werden kognitive, emotionale und soziale Fähigkeiten gefördert:

* eine deutliche Verbesserung der sozialen Kompetenz
* eine Steigerung der Lern- und Leistungsmotivation
* einen bedeutsamen IQ-Zugewinn
* eine Kompensation von Konzentrationsschwächen
* eine Förderung von musikalischer Leistung und Kreativität
* eine Verbesserung der emotionalen Befindlichkeit
* überdurchschnittliche schulische Leistungen - trotz zeitlicher Mehrbelastung

Die aufgezeigten Effekte greifen insbesondere dann, wenn der Musikunterricht früh - d.h. spätestens mit Beginn des Grundschulalters - begonnen wurde.

Es ist sowohl der Pleichachschule wie auch dem Musikverein Unterpleichfeld seit vielen Jahren ein großes und wichtiges Anliegen, Kinder und Jugendliche an das Musizieren heranzuführen und ausreichend Möglichkeiten zu schaffen, diese anspruchsvolle Freizeitbetätigung den gesellschaftlichen Veränderungen anzupassen.

Ein erfolgreiches Beispiel hierzu sind die Bläserklassen, die in den letzten Jahren in Kooperation mit der Pleichachschule und dem Musikverein Unterpleichfeld durchgeführt wurden.

Diese erfolgreiche Zusammenarbeit soll im nächsten Schuljahr im Rahmen eines Pilotprojektes „wim – wir musizieren“ erweitert werden. Die Konzeption des „wim“-Projektes ist so angelegt, dass alle Kinder, die im nächsten Schuljahr die erste Klasse besuchen, kostenfreien musikpraktischen Unterricht an der Grundschule erhalten.


Der Unterricht wird im „Tandem“ (eine Grundschullehrkraft und eine externe Musikfachkraft) mit der gesamten Grundschulklasse im Rahmen des regulären Musikunterrichtes am Vormittag durchgeführt. Die Projektphase beträgt insgesamt drei Schulhalbjahre und beginnt im Februar 2010. Mit Ende der zweiten Klasse endet dann auch das „wim“-Projekt.

Der „wim“-Unterricht besteht aus Elementen der Musikalischen Grundausbildung, gemeinsamen Singen und Tanzen, Instrumentenvorstellung und Aufführungen des Erlernten im Rahmen von Schulveranstaltungen.

Das „Wim“-Projekt wird derzeit von der Nordbayerischen Bläserjugend in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Musikakademie Hammelburg entwickelt. Zudem begleitet die Hochschule für Musik in Würzburg die einzelnen Pilotphasen. Die Pleichachschule Unterpleichfeld wurde neben sieben weiteren Grundschulen in Unterfranken (Volkach, Hammelburg, Oberleichtersbach, , Elfershausen, Bad Brückenau und Bad Kissingen) für die Pilotphase des „wim“-Projektes ausgewählt.

Weitere Informationen über das Projekt bei Andreas Kleinhenz, Tel. 09367 / 99 385 bzw. info@musikverein-unterpleichfeld.de

Hinweis: Aufgrund der Dauer des Pilotprojektes bis zum Ende der zweiten Klasse im Schuljahr 2010 / 2011 wird im Schuljahr 2010 / 2011 keine neue Bläserklasse starten. Dies ist erst wieder im Schuljahr 2011 / 2012 nach Abschluss des „wim“-Projektes möglich.



Big Band der Bundeswehr

09.11.2017 - 20 Uhr
Unterpleichfeld

   direkt zum Artikel
Kirchenkonzert 26.11.2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel