blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
Symph. Blasorchester
blank.gif
Jugendblasorchester
blank.gif
Die kleinen Künstler
blank.gif
Fortbildungen
blank.gif
Fördermitgliedschaft
blank.gif
Mecker-Ecke
blank.gif
Stuhlpatenschaft
blank.gif
Impressum
blank.gif
Proberaum Sanierung
blank.gif
Archiv (alte Meldungen)
blank.gif
2017
blank.gif
2016
blank.gif
2015
blank.gif
2014
blank.gif
2013
blank.gif
2012
blank.gif
2011
blank.gif
2010
blank.gif
2009
blank.gif
2008
blank.gif
2007
blank.gif
2006
blank.gif
2005
blank.gif
2004
blank.gif
2003
blank.gif
Orchesterbeschreibungen
 
Landesentscheid zum Deutschen Orchesterwettbewerb am Sonntag, 18.11.2007
SBOU tritt in der Kategorie Blasorchester an

Auf die Teilnahme am Bayerischen Orchesterwettbewerb haben die 14 Ensembles aus ganz Bayern schon lange hingearbeitet. Schließlich findet der Auswahlentscheid nur alle vier Jahr statt. Die besten werden dann zum Deutschen Orchesterwettbeweb zugelassen, der im Frühjahr 2008 in Wuppertal stattfinden wird. In Bad Windsheim treten Blasorchester, Blechbläserensembles und Spielleutekorps an. Zuhörer sind während des gesamten Wettbewerbs bei freiem Eintritt herzlich willkommen.

Spannung pur
Es liegt also eine besondere Spannung in der Luft, wenn am Samstagmittag die ersten Musiker ins Kur- und Kongresszentrum von Bad Windsheim kommen. Jeweils eine halbe Stunde haben die Ensembles Zeit die Jury zu überzeugen. Dabei müssen sie vorgegebene Pflichtstücke spielen und dazu noch Stücke eigener Wahl. Schon die Programmauswahl ist schwierig, schließlich möchte sich jede Gruppe von seiner stärksten Seite zeigen und doch Vielfalt und Abwechslung bieten. Es geht hier schließlich darum, sich für den größten Wettbewerb für Laienensembles zu qualifizieren – der „Deutschen Meisterschaft“ der Musiker. Die Punktevergabe erfolgt nach dem System von „Jugend musiziert“, ein bewährtes Schema zur umfassenden Bewertung von Musik und Musikern. Bewertet wird nach „technischen Kriterien“ wie Intonation und Rhythmik und „musikalischen Kriterien“ wie Stil- und Werktreue.

Fachjury
Die Fachjury besteht aus Dieter Böck, Landesdirigent des Bayerischen Blasmusikverbandes, Prof. Dr. Fritz Weyermüller, ehemaliger Präsident des Österreichischen Blasmusikverbandes, Prof. Wolfgang Gaag, Musikhochschule München und Klaus Hammer, Musikschule Schweinfurt.

Die Ensembles
Am Samstag treten in der Kategorie Jugendblasorchester das JBO des Nikolaus-Kopernikus Gymnasiums Weißenhorn, das JBO Katharinen-Gymnasium Ingolstadt, das Jugendblasorchester Bad Griesbach und das Jugendblasorchester Sonthofen an. Aus dem Bereich Spielleutekorps sind der Spielmannszug Oberviechtach und der Spielmannszug der Feuerwehr Höchstädt dabei. Am Sonntag stellen sich dann die Blechbläserensembles Abbey Brass St. Ottilien, Big Breath Brass Band KMS Rhön-Grabfeld, Brassband A7, Landsberger Blechbläserensemble und Münchner Blechreiz der Jury. Der Wettbewerbstag endet dann mit den Blasorchestern: der Stadtkapelle Memmingen, Symphonisches Blasorchester Unterpleichfeld und der Stadtkapelle Marktoberdorf. Der genaue Zeitplan ist im Internet unter www.musikinbayern.de zu finden oder direkt an den Eingangstüren vom Kur- und Kongresszentrum.



Altpapiersammlung
Auszeichnung seit 2006
Termine 2018


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel