blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
Symph. Blasorchester
blank.gif
2013 (Archiv)
blank.gif
2012 (Archiv)
blank.gif
2011 (Archiv)
blank.gif
2010 (Archiv)
blank.gif
WMC - 2009
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
blank.gif
2004 (Archiv)
blank.gif
Jugendblasorchester
blank.gif
Die kleinen Künstler
blank.gif
Fortbildungen
blank.gif
Fördermitgliedschaft
blank.gif
Mecker-Ecke
blank.gif
Stuhlpatenschaft
blank.gif
Impressum
blank.gif
Proberaum Sanierung
blank.gif
Archiv (alte Meldungen)
blank.gif
2017
blank.gif
2016
blank.gif
2015
blank.gif
2014
blank.gif
2013
blank.gif
2012
blank.gif
2011
blank.gif
2010
blank.gif
2009
blank.gif
2008
blank.gif
2007
blank.gif
2006
blank.gif
2005
blank.gif
2004
blank.gif
2003
blank.gif
Orchesterbeschreibungen
 
Gemeinschaftsorchester JBOU und SBOU
Projektplan November 2008 bis Januar 2009

Das Jahr endet musikalisch mit dem Weihnachtskonzert am 2. Feiertag um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Unterpleichfeld. Für dieses Konzert werden wir erstmals das Jugendblasorchester und das Symphonische Blasorchester zusammen fassen. Das Orchester steht dabei unter der Leitung von Mathias Wehr.

Primäre Zielsetzung dieses Projektes ist die bessere und notwendige Verzahnung der musikalischen Arbeit beider Orchester. Dabei sollen - vereinzelt vorhandene - Barrieren und Berührungsängste auf beiden Seiten abgebaut und somit die Durchlässigkeit innerhalb der Orchester verbessert werden.

...weitere Infos unter [mehr]


Download Probenplan und Infos JBOU + SBOU im PDF-Format

„Der Verrat der Nibelungen“ – Uraufführung am 26.12.2008
mit dem Symphonischen Blasorchester Unterpleichfeld

Beim traditionellen Weihnachtskonzert des Musikverein Unterpleichfeld, wird das Symphonische Blasorchester Unterpleichfeld, unter der Leitung von Mathias Wehr, das neueste Werk von Jochen Maier uraufführen. Die Sage der Nibelungen, um die Liebe von Siegfried und Kriemhild, Streit der Königinnen und um Verrat bzw. Mord der Burgunderkönige an Siegfried, bildete die Grundlage für diese Komposition.

Der Wernecker Jochen Maier, geb. 1973 in Schweinfurt, ist mit symphonischer Blasmusik seit seiner frühesten Jugend in Berührung. Begleitet vom Gründer der heutigen Bläserphilharmonie Werneck, Peter Blum, kam Maier von der Querflöte über das Saxophon schließlich zur Komposition. Die ersten seiner Werke waren „Millenium“ sowie die Intrada „Der „Philosoph“. 2004 gewann Jochen Mayer den Kompositionswettbewerb der Stadt Illertissen mit der Ouvertüre ''Pugnamus Pro Pace''.

Beginn des Konzertes ist um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Unterpleichfeld.
keine Info

Neuer Probeplan
Hier findet ihr den aktuellen Probeplan des SBOU.
Probeplan bis Januar 2009 im pdf-Format
Probeplan bis Januar 2009 im Word-Format

Probeplan Januar bis März 2008
SBOU

Anbei der aktuelle Probeplan für das SBOU. Bis zum Frühlingskonzert bleiben uns nicht viele Proben. Also fleißig üben und sich auf die Proben vorbereiten!
Probeplan Januar bis März 2008 - SBOU

Notenrückgabe SBOU
Information

Am Mittwoch, 09.01.2008 um 20:00 Uhr werden alle Noten des SBOU von allen Registern sortiert zurückgeben. Des weiteren erfolgt die Ausgabe der neuen Noten für das Frühlingskonzert. Die Registerführer übernehmen bitte die Organisation für das eigene Register. Bitte sorgt dafür, dass wirklich alle Noten zurückgegeben werden. Diejenigen, die ihre Noten nach dem Weihnachtskonzert nicht an den Registerführer gegeben haben, holen das entweder bitte noch nach, oder kommen ebenfalls am Mittwoch zum Proberaum.



Kirchenkonzert 03.12.2017
Adventskonzert 03.12.2017
Weihnachtskonzert 2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel