blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
Symph. Blasorchester
blank.gif
2013 (Archiv)
blank.gif
2012 (Archiv)
blank.gif
2011 (Archiv)
blank.gif
2010 (Archiv)
blank.gif
WMC - 2009
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
blank.gif
2004 (Archiv)
blank.gif
Jugendblasorchester
blank.gif
Die kleinen Künstler
blank.gif
Fortbildungen
blank.gif
Fördermitgliedschaft
blank.gif
Mecker-Ecke
blank.gif
Stuhlpatenschaft
blank.gif
Impressum
blank.gif
Proberaum Sanierung
blank.gif
Archiv (alte Meldungen)
blank.gif
2016
blank.gif
2015
blank.gif
2014
blank.gif
2013
blank.gif
2012
blank.gif
2011
blank.gif
2010
blank.gif
2009
blank.gif
2008
blank.gif
2007
blank.gif
2006
blank.gif
2005
blank.gif
2004
blank.gif
2003
blank.gif
Orchesterbeschreibungen
 
Wir machen Musik - mach mit !
Musikverein Unterpleichfeld legt mit Bläserklassen den Grundstock für eine erfolgreiche Orchesterarbeit

Der Musikverein Unterpleichfeld ist mit seinen insgesamt fünf Orchesterformationen ein fester und zentraler Bestandteil im kulturellen Leben der 2800-Seelen Gemeinde Unterpleichfeld mit seinen Ortsteilen Burggrumbach, Hilpertshausen und Rupprechtshausen.

Das Symphonische Blasorchester Unterpleichfeld - als Aushängeschild des Vereins - gehört zu den besten Orchestern dieser Art in Deutschland. So gewann das Orchester den internationalen CISM-Wettbewerb in der Höchststufe beim Deutschen Musikfest 2007 in Würzburg. Für das Jahr 2009 ist konkret die Teilnahme an den Weltmeisterschaften im holländischen Kerkrade in Planung.

Diese Höchstleistungen wären nicht möglich, wenn nicht ein breites, musikalisches Fundament in der vereinseigenen Musikausbildung gelegt werden würde. Das vielfältige Angebot richtet sich bereits an Kinder im Alter von ca. 1 ½ Jahren, die über den Musikgarten zusammen mit einem Elternteil in die Welt eingeführt werden. Für Kinder ab vier Jahren schließt sich die Musikalische Früherziehung an, die nach zwei Jahren durch weitere Angebote wie die Musikalische Grundausbildung, Blockflötenunterricht oder „Percussion for Kids“ fortgeführt wird.

Dabei ist der Verein immer wieder bestrebt, neue Ideen und Konzepte umzusetzen. So löste die Einführung des Bläserklassensystems im Jahr 2002 - trotz großer Skepsis in Fachkreisen - den bisherigen instrumentalen Anfangsunterricht erfolgreich ab. Das Erfolgsgeheimnis der Bläserklasse liegt darin, dass Kinder von Anfang an im Orchester musizieren und zusätzlich instrumentspezifischen Gruppenunterricht erhalten. Im Anschluss an das zweijährige Bläserklassenprojekt wird die musikalische Ausbildung im Rahmen von Einzel- oder Gruppenunterricht fortgeführt. Parallel hierzu erfolgt - je nach musikalischen Leistungsstand - ein Wechsel in die nächsten Orchesterformationen: „Die kleinen Künstler“, Jugendblasorchester und Symphonisches Blasorchester.

Es waren aber nicht nur die musikpädagogischen Argumente, die seinerzeit für eine Einrichtung einer Bläserklasse sprachen: Die Kinder und Jugendlichen erfahren durch das Musizieren ein Gemeinschaftserlebnis. Teamfähigkeit wird als wichtige Schlüsselqualifikation spielerisch musizierend erworben. Das Lernklima in einer Bläserklasse ist positiv und aggressionsfrei, soziale Verhaltensweisen wie Kooperationsfähigkeit, Rücksichtnahme auf andere und gegenseitige Akzeptanz können sich entwickeln und werden ebenso geschult wie Selbstbewusstsein, Ichstärke und Kreativität.

Mittlerweile ist das Bläserklassensystem an vielen Musikvereinen, Musikschulen und allgemein bildende Schulen etabliert und erfreut sich einer steigenden Beliebtheit bei Kindern, Eltern und Lehrern.

Seit dem Jahr 2005 werden in Unterpleichfeld die Bläserklassen im Rahmen der Nachmittagsbetreuung in Kooperation mit der örtlichen Grund- und Hauptschule Unterpleichfeld durchgeführt. Die Zusammenarbeit wird im Schuljahr 2009 / 2010 durch ein weiteres Pilotprojekt „Wim – Wir musizieren“ für Kinder in der 1. Klasse erweitert. Schwerpunkte dieses Projektes sind Elemente der Musikalischen Grundausbildung sowie die Vorstellung aller Musikinstrumente. Ergänzt wird dieses Angebot durch themenbezogene Aufführungen bei schulischen Veranstaltungen.

keine Info

Escape into the light
keine Info Kirchenkonzerte am 15. und 16. November 2008

Das Symphonische Blasorchester Unterpleichfeld unter der Leitung von Mathias Wehr spielt zwei Benefizkonzerte in der Evangelischen Stadtkirche Kitzingen am Samstag, 15.11.2008 - 18.oo Uhr und am Sonntag, 16.11.2008 um 17.oo Uhr in der St.-Josef-Kirche in Würzburg / Grombühl.

Beide Konzerte stehen unter dem Motto "Escape to the light - Die Flucht in das Licht" nach dem gleichnamigen Werk von Stephen Melillo. Als besonderes, musikalisches Highlight führt das Symphonische Blasorchester Unterpleichfeld das Werk "In Memoriam" von David Maslanka auf. Maslanka wählte als zentrales Motiv den Choral von Johann Sebastian Bach - "Wer nur den lieben Gott lässt walten". Er beschreibt mit einer vielschichtigen - teils dramatischen - Toncollage viele Höhepunkte und Konflikte des menschlichen Lebens - bis hin zu erlösenden Tod. Der ruhige Schluss bietet dem Zuhörer einen Gefühl des Friedens und der Stärke, die beide weit über den Tod hinaus wirken.



Kirchenkonzert am 30. November 2008
in Fährbrück

Anbei sind die verschiedenen Plakatvorschläge in einer PDF-Datei zusammengefasst. Unser Favorit ist die Seite 1. Vorsicht: Download hat über 11 MB!!!!
Plakatgestaltungsvorschläge

Johan de Meij dirigiert das Symphonische Blasorchester Sulzbach
Sonntag, 09. März 2008 in Sulzbach / Main

Aus Anlass des 85-jährigen Bestehens des Musikverein Sulzbach findet ein Jubiläumskonzert unter dem schlichten Titel "das Konzert" am 9. März um 18:00 Uhr in der Main-Spessart-Halle Sulzbach statt. Für dieses Konzert konnten die Verantwortlichen Johan de Meij als Gastdirigenten gewinnen. Zu hören sein wird de Meijs Werk "The Wind in the Willows" sowie seine Arrangements zu den Musicals "Phantom der Oper", "The Woman in White" und "Cats". Weitere Informationen zu Johan de Meij sind unter [mehr] zu lesen.

Wer Interesse an einem Konzertbesuch hat, meldet sich bitte bis spätestens Freitag, 29.02.2008 unter




Probenverlegung "Die kleinen Künstler" am Montag, 25.02.2008
Keine Probe nach dem anstrengenden WE für die KK

Wie schon am Bauersberg bekannt gegeben, wird die Probe Montag 25.02.08 auf Freitag 29.2.08 18:00 – 19:15 Uhr verlegt. Bitte sagt es auch den kleinen Künstlern, die nicht am Probe- WE teilgenommen haben.

Ich denke das einige von Euch sich noch eine Mütze Schlaf verdient haben. Ihr habt wieder ganz toll mitgearbeitet, freue mich auf die Probe am Freitag. Mäx

keine Info

Stylism - die XII

Die nunmehr 12. Stylism findet am kommenden Wochenende in der Unterpleichfeld Mehrzweckhalle statt. Der Aufbau beginnt am Freitag, 11.02.2008 um 18.00 Uhr. Die Veranstaltung selbst beginnt am Samstag, um ca. 21.30 Uhr. Die Stände sollten gegen ca. 19.30 Uhr besetzt sein.

Für die unter 18jährigen Helfer ist wieder eine Einverständniserklärung der Eltern notwendig.

Download Einverständniserklärung für Helfer des MV
Erziehungsbeauftragung (Erlaubnis für Besucher unter 18 Jahren)

Ski-Spaß mit dem Musikverein Unterpleichfeld
keine Info vom 25.-27.01.2008

Hier also endlich die notwendigen Infos für die Skifahrerinnen und Skifahrer:

Wir starten am Freitag, 25.01.2008 um 16.00 Uhr ab unserem Proberaum. Die Fahrt erfolgt mit Privat-PKW's. Bitte nach Möglichkeit sowenig Gepäck wie möglich mitbringen. Die Teilnehmergebühr nicht vergessen - sie wird während der Fahrt eingesammelt. Vor Ort haben wir zwei mögliche Skigebiete: Ratschings und Roßkopf. Welches wir wann aufsuchen, werden wir gemeinsam entscheiden. Rückfahrt ist am Sonntag um 15.00 Uhr, so dass wir voraussichtlich gegen 21.00 Uhr in Unterpleichfeld sein werden.

Infos zum Hotel findet Ihr unter www.graushof.com

Bei Fragen: Email an info@musikverein-unterpleichfeld.de oder telefonisch unter 09367 / 99385




Beerdigung von Pfarrer Grünsfelder
Freitag, 18.01.2008 um 15.00 Uhr in Unterpleichfeld

Der ehemalige Unterpleichfelder Pfarrer Guido Grünsfelder ist verstorben. Der Musikverein wird die Trauerfeier am Freitag, 18.01.2008 musikalisch begleiten. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr im Proberaum. Nach einer kurzen Anspielprobe fahren wir anschließend zur Kirche und begleiten die Trauergemeinde zum Friedhof. Der Gottesdienst selbst beginnt ebenfalls um 15.00 Uhr.

Wir (SBOU und JBOU) spielen in Tracht. Wenn es zu kalt sein sollte, können die Frauen auch in Zivil spielen (schwarz), ebenfalls diejenigen Spielerinnen und Spieler, die nur eine Weste besitzen.
keine Info

Probenwochenende für Jugendblasorchester und Die Kleinen Künstler
keine Info vom 22. bis 24. Februar 2008 am Bauersberg (Rhön)

Von Freitag, 22. Februar 2008 bis Sonntag, 24. Februar 2008 fahren die Kleinen Künstler und das Jugendblasorchester zum gemeinsamen Probewochenende ins Schullandheim Bauersberg / Rhön. In mehreren Gesamt- und Registerproben möchten wir die Literatur für das bevorstehende „Kleine Konzert“ am Samstag, 15.03.2008 intensiv erarbeiten. Natürlich wird auch das außermusikalische Programm nicht zu kurz kommen!

Wir benötigen noch ein bis zwei Erwachsene, die auf das Probenwocheende mitfahren. Übernachtung wäre erwünscht (auch nur für einen Tag bzw. Nacht). Bitte melden unter info@musikverein-unterpleichfeld.de

Bitte mitbringen:
- für Nachtwanderung: warme Kleidung, geeignetes Schuhwerk, Handschuhe und Taschenlampen
- musikalischen Utensilien: Instrument, Notenständer und Noten
- für Übernachtung: Hausschuhe, eigene Bettwäsche, einschließlich Handtücher (gegen eine Gebühr von 3,50 Euro kann vor Ort auch Bettwäsche ausgeliehen werden).

Für die Dauer des Probenwochenendes gilt für alle Teilnehmer unter 18 Jahren ein striktes Alkoholverbot.





Ausschreibungs- und Anmeldeunterlagen

Unterpleichfelder Musiktage 2008
keine Info Konzert des Symphonischen Blasorchesters am Palmsonntag, 16.03.2008 - 19.30 Uhr

Im Rahmen der Unterpleichfelder Musiktage 2008 präsentiert das Symphonische Blasorchester Unterpleichfeld unter der Leitung von Mathias Wehr am Palmsonntag, 16. März 2008 ein Konzert, das dem gleichnamigen Stück von Johan de Meij „Extreme Make-Over“ gewidmet ist.

Schon nach dem Eröffnungsstück „Raise of the son“ von Rossano Galante wird die Uraufführung der Komposition „Phönix – Wie ein Vogel aus der Asche…“ zu hören sein. In diesem Stück für großes Blasorchester beschreibt der Komponist und Dirigent Wehr die Geburt des Fabelwesens aus der Asche und den Mythos der Unsterblichkeit.





Programmheft Sonntag "EXTREME MAKE-OVER" (ca. 7 MB)


Big Band der Bundeswehr

09.11.2017 - 20 Uhr
Unterpleichfeld

   direkt zum Artikel
Kirchenkonzert 26.11.2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel