blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
Symph. Blasorchester
blank.gif
2013 (Archiv)
blank.gif
2012 (Archiv)
blank.gif
2011 (Archiv)
blank.gif
2010 (Archiv)
blank.gif
WMC - 2009
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
blank.gif
2004 (Archiv)
blank.gif
Jugendblasorchester
blank.gif
Die kleinen Künstler
blank.gif
Fortbildungen
blank.gif
Fördermitgliedschaft
blank.gif
Mecker-Ecke
blank.gif
Stuhlpatenschaft
blank.gif
Impressum
blank.gif
Proberaum Sanierung
blank.gif
Archiv (alte Meldungen)
 
Proberaumsanierung - Jetzt kann kaum noch etwas schief gehen...
Der Proberaum erhielt den Segen von oberster Stelle

Am Dienstag, 13.02.2007 nutzten die Verantwortlichen des Musikvereins die anschließende Gemeinderatssitzung, um die neu gestalteten und blitzeblanken Räume dem Gemeinderat zu präsentieren. Herr Pfarrer Emge folgte ebenfalls der Einladung und segnete mit passenden Psalmen den Proberaum. Glücklich sind alle Musikvereinsmitglieder, dass die Sanierungsarbeiten so zügig und erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Leider konnten viele der Unterstützer, denen man gern persönlich gedankt hätte, nicht teilnehmen.
In einer kleinen Ansprache stellte die 1. Vorsitzende Maria Scheller den Verlauf der Arbeiten dar und bedankte sich jeweils bei den Verantwortlichen. Alle Anwesenden lobten das ehrenamtliche Engagement und zeigten sich angetan von der Farbgestaltung und dem damit einhergehenden Ambiente des Proberaums, der durch die vielen Helfer ein richtiges Juwel geworden ist. Kommen jetzt auch zuverlässig viele Musiker zu den Proben, weils da so gemütlich ist?!?!?




keine Info

Eine große Gemeinschaftsleistung
Bericht in der Mainpost vom 17.02.2007

Der Estrichboden war durch einen Wasserschaden unbrauchbar. Die Decke durch undefinierbaren Wassereintritt zum großen Teil ebenfalls kaputt.
Im Herbst vergangenen Jahres fiel die Bestandsaufnahme in Sachen Proberaum des Musikvereins Unterpleichfeld nicht sehr ermutigend aus. Räumung und Sanierung des Gebäudes an der Schule drohten ein großer Kraftakt zu werden. 75 Musikunterrichtsstunden mußten verlegt werden.

In einer riesigen Gemeinschaftsaktion stemmten die Verantwortlichen des Musikvereins jedoch in Rekordzeit alle notwendigen Maßnahmen. Dabei wurden sie von Privatleuten, Vereinsmitgliedern und der Gemeinde tatkräftig unterstützt. Provisorische Proberäume wurden gestellt, Gemeindearbeiter verlegten freiwillig frühmorgens vor der Arbeit den neuen Estrich. Eine neue Probebühne sowie ein neuer Anstrich in Wischtechnik lassen jetzt den großen Raum im Musikheim in neuem Glanz erstrahlen. Dazu wurde auch gleich eine neue Heizungsanlage installiert. Die ganze Aktion ging von November bis jetzt in den Januar 2007.

„Gerade die ineinandergreifende Hilfsbereitschaft aller,“ so die Vorsitzende und stellvertretende Bürgermeisterin Maria Scheller war es, die die Sanierung hat so reibungslos funktionieren lassen. Fast 400 Stunden Eigenleistungen wurden erbracht.

Pfarrer Hermann Emge segnete die sanierten Räumlichkeiten, und auch Ortsoberhaupt Fredy Arnold lobte die „praktizierte Dorfgemeinschaft“, die den Umbau auch kostenmäßig im Rahmen bleiben ließ.

Christian Kelle, Mainpost

keine Info

Wir sind der Musikverein - Umzug in den sanierten Proberaum geglückt
keine Info Herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer

Am Samstag 03.02.2007 fand bei trockenem Wetter und keinem Schneefall (?) der Umzug in die sanierten Musikräume statt. Wahre Begeisterung löste dabei die spontane Hilfsbereitschaft vieler Putzteufelinnen und Putzteufel (Ansgar!!!) aus, die ab 9.00 Uhr den Proberaum nicht von Schnee und Eis (wie im Osterspaziergang von Goethe) sondern von Staub und Spinnen befreiten. Es flutschte richtig, so dass ab 13.00 Uhr alle externen Übräume wieder zurück an die Verbandsschule verlegt werden konnten.


Bildunterschrift: Auf den Abschluss der umfangreichen Sanierungsmaßnahmen können die Vorstände Heiko Schneider (li.), Thomas Göbel (mi.) und Andreas Kleinhenz (re.) nach getaner Arbeit getrost anstoßen.

Am Dienstag, 13.02.2007 laden wir alle Vereinsmitglieder um 18.30 Uhr zu einem kleinem Umtrunk in den Proberaum ein. Hier können sich alle Interessierte von den Sanierungsarbeiten selbst ein Bild machen. Der Gemeinderat mit den Bürgermeistern ist ebenfalls herzlich eingeladen.

Die Probe des JBOU beginnt ca. 15 Minuten später.




Bilder Generalreinigung / Umzug am 03.02.2007
Bilder sanierter Proberaum nach Umzug

Umzug in den alten Proberaum
keine Info am Samstag, 03. Februar 2007

Derzeit werden die letzten Arbeiten im Proberaum durchgeführt. Etwa einen Monat früher als erwartet können wir nun wieder den Unterricht und die Probenarbeit im alten Proberaum aufnehmen. Die notwendige Generalreinigung sowie der Umzug des Inventars sind daher für das kommenden Samstag (03. Februar 2007) vorgesehen.

Ab dem 05. Februar 2007 findet der Unterricht sowie die Orchesterproben dann wieder zu den gewohnten Zeiten im neu sanierten Proberaum statt.




erste Eindrücke vom sanierten Proberaum

Stand Sanierung Proberaum

Die Sanierung unseres Proberaumes schreitet auch über die Feiertage kontinuierlich voran. Derzeit wird eine eigene Heizungsanlage für den Proberaum installiert, die uns unabhängig von der Heizungsanlage in der Schule macht. Der Estrich, der durch den Wasserschaden nicht mehr weiter zuverwenden war, ist ausgebaut und zwischenzeitlich neu eingebaut worden. Zudem wurde ein Teil der Wand hinter der hinteren Heizung erneuert.

Als nächste Maßnahme steht dann der Einbau einer neuen Decke sowie die Verlegung eines neuen Linoleumbodens im großen Proberaum sowie im Früherziehungsraum an. Parallel hierzu werden einige ergänzende Elektroinstallationsarbeiten durchführt.

Die Malerarbeiten im großen Proberaum werden wir selbst durchführen. Hierfür werden wir zu gegebener Zeit einige Helfer benötigen.

Die bisherigen Arbeiten werden größtenteils durch Firmen bzw. von Gemeindearbeitern durchgeführt. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die uns bis jetzt tatkräftig unterstützt haben. Besonderer Dank an Heiko Schneider, der viele der Arbeiten koordiniert und auch als Helfer und Oberbauleitung zur Verfügung steht.

keine Info

Verlegung der Orchesterproben / Unterricht wegen Umbaumaßnahmen
Aktueller Stand

Am Samstag, 25.11.2006 wurde der Proberaum aufgrund der notwendigen Sanierungsmaßnahmen ausgeräumt. Die Orchesterproben sowie der Schlagzeugunterricht (einschl. Percussion for Kids) finden ab diesem Zeitpunkt bis auf weiteres im Aufenthaltsraum bei Familie Schlereth, Steinweg 3 in Unterpleichfeld statt.



Vielen Dank an all die fleißigen kleinen und großen Helfer bei der Ausräumaktion. Dank Eurer tatkräftigen Hilfe konnten wir am Samstag nachmittag bereits mit dem Ausbau der Decke beginnen, dies war eigentlich erst für die kommenden Tage geplant. Wir sind derzeit dabei, die weiteren Schritte für die Sanierung mit der Gemeinde Unterpleichfeld abzustimmen.


Bilder Problemfall Dach
Bilder Ausbau der Decke, Samstag - 15.11.2006
Bilder erste Probe der KK bei Schlereths am Montag, 28.11.2006

Umfangreiche Sanierung des Proberaums steht bevor
Räumung des Proberaumes am Samstag, 25.11.2006

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Aufgrund der anstehenden Sanierung des Proberaums werden die Proben der Kleinen Künstler, des Jugendblasorchesters und des Symphonischen Blasorchesters ab Montag, den 27.11.2006 auf dem Anwesen der Familie Schlereth in Unterpleichfeld bis auf weiteres statt finden. Herzlichen Dank bereits vorab an die Familie Schlereth für die unkomplizierte Bereitstellung der Räume.

Der Elementarunterricht und Instrumentalunterricht wird dann ebenfalls nur bedingt im Proberaum stattfinden können. Hier müssen wir noch nach Ausweichräumen suchen. Der Schlagzeugunterricht sowie Percussion for Kids wird ebenfalls bei Familie Schlereth stattfinden.

Am Samstag, den 25.11.2006 wird der Proberaum ausgeräumt werden. Hier werden viele kleine und große Helfer benötigt. Beginn ist um 09.00 Uhr. Jede helfende Hand ist uns willkommen.
keine Info


Kirchenkonzert 03.12.2017
Adventskonzert 03.12.2017
Weihnachtskonzert 2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel