blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
2016 (Archiv)
blank.gif
2015 (Archiv)
blank.gif
2014 (Archiv)
blank.gif
2013 (Archiv)
blank.gif
2012 (Archiv)
blank.gif
2011 (Archiv)
blank.gif
2010 (Archiv)
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
blank.gif
2004 (Archiv)
blank.gif
2003 (Archiv)
 
Burgserenade erstmals in der Mehrzweckhalle
keine Info ...und trotzdem hörten viele zu

„Wie das Wetter am Siebenschläfer sich verhält, ist es sieben Wochen lang bestellt“. Diese alte Bauernregel sollte sich auch am Abend der diesjährigen Burgserenade bewahrheiten.

Nachdem zwar die Wettervorhersage Regenschauer gemeldet hatte, am Spätnachmittag aber fast keine Wolken am Himmel zu sehen waren, waren sich die Musiker des Symphonischen Blasorchesters Unterpleichfeld mit ihrem Dirigenten Mathias Wehr überhaupt nicht einig, wo nun die traditionelle Burgserenade am Freitag, 17.07.2009 stattfinden sollte. Nach längeren Diskussionen und einem Abwiegen der Vor- und Nachteile einigte man sich dann erstmal darauf, die Burgserenade in die Mehrzweckhalle zu verlegen.


Schnell war die Mehrzweckhalle mit vielen fleißigen Händen bestuhlt und die Besucher kamen trotzdem! Und pünktlich mit dem Anfangsakkord der Montana-Fanfare klatschten auch die ersten Regenschauer an die Fenster der Konzerthalle, so dass man erleichtert war, unter den widrigen Wetterumständen doch die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Natürlich bedauerten alle Anwesenden – die Halle war bis auf den letzten Platz besetzt – dass die Serenade nicht im Freien stattfinden konnte. Dennoch erspielten die Orchestermitglieder sich alle Sympathien des Publikums. Man hatte nämlich eine Stückauswahl im Orchester getroffen. Das Programm war also eine Präsentation der best-off-Stücke, die bei den Musikern am beliebtesten sind. Filmmelodien und echte Ohrwürmer füllten die Halle genauso wie Märsche und bekannte Werke aus der Musical-Welt.

Nach einem zweistündigen „Fetzer-Programm“ waren sich alle einig. Dem Symphonischen Blasorchester Unterpleichfeld gelang es, seine Spielfreude auf die Zuhörer zu übertragen. Am Ende wurde immer wieder der Wunsch laut, so ein Konzert für die Zuhörer fest in den Jahresplan des Musikverein aufzunehmen. Den Musikern tat es gut, sich so feiern zu lassen, denn die anstrengende Vorbereitungszeit auf den WMC fordert natürlich ihren Tribut, so dass nicht nur das Publikum bei Laune gehalten werden sollte, sondern sich die Musiker selbst etwas Gutes taten, indem das vermeintlich leichte Programm so richtig ins Ohr ging und mitten ins Herz traf.


Big Band der Bundeswehr

09.11.2017 - 20 Uhr
Unterpleichfeld

   direkt zum Artikel
Kirchenkonzert 26.11.2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel