blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
2016 (Archiv)
blank.gif
2015 (Archiv)
blank.gif
2014 (Archiv)
blank.gif
2013 (Archiv)
blank.gif
2012 (Archiv)
blank.gif
2011 (Archiv)
blank.gif
2010 (Archiv)
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
blank.gif
2004 (Archiv)
blank.gif
2003 (Archiv)
 
Musiktage 2010 in Unterpleichfeld
keine Info "For Natalie" am 28.03.2010 mit dem Symphonischen Blasorchester Unterpleichfeld

Das Symphonische Blasorchester Unterpleichfeld zeigte bei den Musiktagen 2010 des Musikvereins Unterpleichfeld seinen Leistungsstand nach der Teilnahme an der letztjährigen Weltmeisterschaft in Kerkrade. Zahlreiche Besucher standen schon vor dem Eingang, bevor überhaupt die Kasse geöffnet hatte.

Als zentrales Stück des diesjährigen Konzertes galt das Werk „For Natalie“, ein Satz aus der 3. Symphonie von James Barnes. Das Stück wurde dem Orchester als Dank und Anerkennung für die letztjährige Teilnahme an den Weltmeisterschaften für Laienorchester von der Gemeinde gestiftet.


Eine besondere Note bekam dann „For Natalie“ zusätzlich: Einige Musiker des Symphonischen Blasorchesters waren im Januar gemeinsam zu einer Skifreizeit in Österreich. Am Samstagnachmittag dieses Ski-Wochenendes verstarb der Hauswirt völlig unerwartet im Alter von 48 Jahren an einem Herzinfarkt. Die geschockten Musiker nahmen dieses einfühlsame Stück nun dazu, dem Verstorbenen eine letzte Ehre zu erweisen und werden eine CD-Aufzeichnung an die Witwe mit ihren drei Kindern als Widmung und Erinnerung an eine tragische Skifreizeit schicken.

Besonders freuen konnte sich das Symphonische Blasorchester Unterpleichfeld auf das Trompetenkonzert von Alexander Arutiunian. Als Solist wurde Johannes Mauer verpflichtet, der den Musikern schon seit einigen Jahren als Dozent bei Konzertprojekten bekannt ist. Johannes Mauer wurde 1981 geboren und hat nach einer steilen Karriere seit August 2006 schon zahlreiche Stellen als stellvertretender Solotrompeter besetzen können. Seit April 2009 ist er als Solotrompeter am Mainfrankentheater in Würzburg beschäftigt, wird aber dennoch immer wieder von namhaften Rundfunkorchestern, zum Beispiel vom Bayerischen Rundfunk oder vom Norddeutschen Rundfunk, gerufen. Im September 2010 wird Johannes Mauer nach Bremen zu den dortigen Philharmonikern wechseln. Als kleines Abschiedsgeschenk musizierte er mit dem Symphonischen Blasorchester Unterpleichfeld das Trompetenkonzert von Alexander Arutiunian, in dem der Komponist volkstümliche Weisen verarbeitet. Durchwegs auswendig überzeugte der junge Solist durch Souveränität und glanzvollem Trompetenklang. Selbst die technisch höchst anspruchsvollen Stellen meisterte Johannes Mauer mit Bravour und konnte dafür einen frenetischen Beifall für eine erstklassige Präsentation seines Könnens verbuchen.

Ein relativ unbekanntes Werk von Jules Strens erforderte das geschulte Gehör des Publikums. Dank der emotionalen Moderation von Mathias Wehr wurde „Danse Funambulesque“ ein Musikgenuss der Extraklasse und geleitete die begeisterte Zuhörerschaft in die Pause.

David Maslankas Fanfare „Mother Earth“ eröffnete dann den zweiten Konzertteil, der ein breites Spektrum gehobener Blasmusik bot, denn auch die Liebhaber von Musicalmelodien kamen dank eines Zusammenschnittes der schönsten Melodien aus „Chess“ – aus der Feder von ABBA - auf ihre Kosten. Nach guten zweieinhalb Stunden Musikgenuss konnten sich der Dirigent Mathias Wehr und das Symphonisches Blasorchester beim Publikum für deren Besuch mit zwei Zugaben bedanken.

Das Symphonische Blasorchester wird im Juni 2010 ein Galakonzert im Rahmen des Bundesbezirksmusikfestes des Nordbayerischen Musikbundes in Roth bei Nürnberg bestreiten, um dann im Juli an einem internationalen Musikwettbewerb in Interlaken/Schweiz teilzunehmen.


Bilder vom Symphonischen Blasorchester, Ltg. Mathias Wehr


Big Band der Bundeswehr

09.11.2017 - 20 Uhr
Unterpleichfeld

   direkt zum Artikel
Kirchenkonzert 26.11.2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel