blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
2016 (Archiv)
blank.gif
2015 (Archiv)
blank.gif
2014 (Archiv)
blank.gif
2013 (Archiv)
blank.gif
2012 (Archiv)
blank.gif
2011 (Archiv)
blank.gif
2010 (Archiv)
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
blank.gif
2004 (Archiv)
blank.gif
2003 (Archiv)
 
Musiktage 2010 in Unterpleichfeld
keine Info „Walking on Sunshine“ - Das kleine Konzert am 27. März 2010

Ende März fanden in Unterpleichfeld die schon zur Tradition gewordenen Musiktage statt. Der Samstagabend gehörte traditionell den Nachwuchsformationen des Musikverein Unterpleichfeld. Die beiden Bläserklassen, die Kleinen Künstler und das Jugendblasorchester mit ihren Dirigenten Armin Schuler und Jonathan Beisiegel füllten sowohl die Mehrzweckhalle als auch die große Bühne.

Gleich zu Beginn marschierten die Bläserklassen mit einem Marsch auf die Bühne, um danach mit Stücken wie Aura Lee, Bruder Jakob oder dem Bottom Bass Boogie zu zeigen, zu welchen Leistungen sie schon nach kurzer Zeit in der Lage sind. Erst nach einer Zugabe, durften die Bläserklassen die Bühne verlassen.

Im Anschluss folgten die kleinen Künstler unter der Leitung von Jonathan Beisiegel. Er vertrat Michael Weisenberger, der die aufgeführten Werke in den vorherigen Proben mit den jungen Musikerinnen und Musikern einstudiert hatte. Neben der Woodpeckers Parade, die so mancher Besucher auch noch während der anschließenden Pause eifrig nachsummte, folgte ein Medley aus der Filmmusik „Shrek“. Abgerundet wurde das kurzweilige Programm der Kleinen Künstler mit „Little Brown Jug“.

Erstaunlich geschlossen und mit einem ausgewogenen Orchesterklang trat das Jugendblasorchester Unterpleichfeld nach der Pause mit dem Wertungsspiel-pflichtsstück in der Mittelstufe „King Arthur“ auf. Mit „Tales of a Distant star“ folgte im Laufe des zweiten Konzertteiles noch ein zweites Wertungsspielpflichtstück des Bayerischen Blasmusikverbandes.

Solokonzerte stellen sowohl für den Solisten als auch das Orchester eine besondere Herausforderung dar und sind damit zweifelsohne Höhepunkte eines jeden Konzertes. Kristin Galaba zeigte mit dem Stück „Euphonium Ragtime“ von André Wagnein auf ihrem Euphonium - welches Kenner gerne als das „Violoncello der symphonischen Blasmusik“ bezeichnen - eine brillante Technik, gepaart mit einfühlsamen melodischen Passagen. Dabei zeigte sie zu keinem Zeitpunkt Anzeichen von Nervosität, wovon sich die Zuhörer bereits beim Interview zwischen Kristin Galaba und Roman Scheller vor dem Stück überzeugen konnten.

Den musikalischen Abschluss des kleinen Konzertes bildete das gleichnamige Motto des Konzertes „Walking on Sunshine“ – einem weltweitem Hit der britisch-US-amerikanischen Band Katrina and the Waves, welcher heute noch in vielen Ländern als Sommerhit populär ist.

Das Jugendblasorchester Unterpleichfeld wird Ende Juni zum Verbandsentscheid des bayerischen Mittelstufenwettbewerbs in Kürnach antreten. Dirigiert wird es hierbei vertretungsweise vom Dirigenten des Symphonischen Blasorchesters Mathias Wehr. Alle drei Orchesterformationen werden zudem Ende Juli an den Wertungsspielen des Nordbayerischen Musikbundes in Unterweißenbrunn (Landkreis Rhön-Grabfeld) teilnehmen.
Bilder von den Bläserklassen, Ltg. Armin Schuler
Bilder von den Kleinen Künstlern, Ltg. Jonathan Beisiegel
Bilder vom Jugendblasorchester, Ltg. Armin Schuler


Big Band der Bundeswehr

09.11.2017 - 20 Uhr
Unterpleichfeld

   direkt zum Artikel
Kirchenkonzert 26.11.2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel