blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
Aktuelles / Vorbereitung
blank.gif
Werkbeschreibung
blank.gif
Komponist Johan de Meij
blank.gif
Symphonisches Blasorchester
blank.gif
Projektchor Veitshöchheim
blank.gif
Künstlerische Leitung
blank.gif
Presse / Bilder
blank.gif
Sponsoren
blank.gif
Anfahrt / Location
blank.gif
Kartenvorverkauf
blank.gif
Impressum / Kontakt
 
Symphonisches Blasorchester Unterpleichfeld
Ltg. Mathias Wehr

Im Symphonischen Blasorchester Unterpleichfeld musizieren derzeit ca. 65 Musikerinnen und Musiker im Alter zwischen 15 und 50 Jahren.

Das Orchester umfasst alle Blasinstrumente eines großen Symphonischen Blasorchesters: Piccolo-Flöte, Querflöten, Es-Klarinette, Klarinetten, Bassklarinetten, Fagotte, Englisch-Horn, Oboe, Saxophone, Trompeten, Flügelhörner, Waldhörner, Euphonien, Posaunen, Tuben, Kontrabass, Klavier und Schlagzeug/Percussion.

In der Musikausbildung wird das musikalische Fundament für den großartigen Erfolgsweg in der Vereinsgeschichte gelegt. Ziel war und ist es, in der Gemeinde Unterpleichfeld und den Ortsteilen Burggrumbach, Hilpertshausen und Rupprechtshausen Kinder und Jugendliche zur konzertanten Blasmusik heranzuführen.

Das heutige Symphonische Blasorchester Unterpleichfeld ist 1992 aus dem Jugendblasorchester hervorgegangen, das 1977 von Ernst Oestreicher gegründet wurde. Herausragende Ereignisse sind die jährlichen Frühjahrs-, Kirchen- und Weihnachtskonzerte, die ein interessiertes Publikum weit über die Grenzen der Gemeinde ansprechen. Die Teilnahme an den Wertungsspielen des Nordbayerischen Musikbundes und an nationalen sowie internationalen Wettbewerben mit stets höchsten Prädikaten in der Höchststufe, die regelmäßige Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk sowie die Einladung zu großen Musikfesten und Galakonzerten bestätigen immer wieder den guten Ruf des Orchesters.

Chronik / Musikalische Höhepunkte:

2011 Deutsche Erstaufführung von Planet Earth (in Planung...)
2011 Musiktage 2011 "Danzón"
2010 1. Platz beim 8. Jungfrau Music Festival in Interlaken / Schweiz
2009 Teilnahme am Word Music Contest WMC in Kerkrade / Holland
2008 Musiktage 2008 – „Extreme make over“
2007 Deutsches Musikfest in Würzburg - Sieger des CISM-Höchststufen-Wettbewerbes
2007 Probenphase und Konzert mit Jan van der Roost in Unterpleichfeld
2006 3. Sieger beim Höchststufen-Wettbewerb, Landesmusikfest Baden-Württemberg
2005 Verleihung des Junior-Awards der Nordbayerischen Bläserjugend
2003 1. Sieger beim Großen Preis von Aschaffenburg
2002 Frühlingskonzert „Der Herr der Ringe“
2002 Erste Bläserklasse wird mit 20 Kindern gegründet
2001 Kirchenkonzert mit Franco Cesarini in der Stadtpfarrkirche Hammelburg
2001 Flicorno d’Oro in Riva del Garda, 1. Sieger in der 1. Kategorie
1999 2. Platz beim Landesentscheid zum Dt. Orchesterwettbewerb 2000 in Bad Windsheim
1999 2. Platz beim Blasorchesterwettbewerb 1. Euregio-Musikfestival 1999 in Sonthofen
1998 2. Platz beim Höchststufenwettbewerb beim Seinäjoki Wind Music Festival / Finnland
1996 2. Platz beim Deutschen Orchesterwettbewerb in Gera
1995 Landesmusikfest in Füssen, 2. Platz beim Höchststufenwettbewerb
1994 Neujahrskonzert in der Bonner Beethovenhalle
1986 Erste Teilnahme an Wertungsspielen in der Höchststufe
1978 Gründung des Musikverein Unterpleichfeld am 19. März 1978
1976 Beginn der musikalischen Ausbildung in Unterpleichfeld





keine Info