blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
2017 (Archiv)
blank.gif
2016 (Archiv)
blank.gif
2015 (Archiv)
blank.gif
2014 (Archiv)
blank.gif
2013 (Archiv)
blank.gif
2012 (Archiv)
blank.gif
2011 (Archiv)
blank.gif
2010 (Archiv)
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
blank.gif
2004 (Archiv)
blank.gif
2003 (Archiv)
 
Musiktage 2011 - 16./17. April 2011: "Around the world" & "Danzón"
keine Info Gastdirigent Piet Swerts dirigiert das JBOU und SBOU

"Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit Dir anzufangen"

Schon die Plakate verdeutlichen, worauf sich der Musikverein Unterpleichfeld mit seinem diesjährigen Palmsonntagskonzert eingeschworen hat. Der spanische Tanz hat es den MusikerInnen um ihren Dirigenten Mathias Wehr angetan. Inspiriert von einem einzigartigen Konzert im Rahmen des Wettbewerbs in Interlaken kam das Symphonische Blasorchester im letzten Jahr aus der Schweiz zurück. Das Konzert war beeindruckend und nachhaltig durch das Orchester Banda Lalin mit ca. 120 Musikern auf der Bühne.

Mit Stücken wie Danzòn Nr. 2 von Arturo Màrquez oder El Golpe Fatal von Dirk Brossé wollen die Musiker des Symphonischen Blasorchesters anknüpfen an die spanischen Klänge und das Temperament, das sie in Interlaken erfahren durften.

Ein weiteres Mal in seiner Vereinsgeschichte ist dem Musikverein außerdem gelungen, einen Gastdirigenten zu verpflichten.

Am Samstagabend, 19.30 Uhr stellen sich die Bläserklasse zusammen mit den Kleinen Künstlern und das Jugendblasorchester mit dem erarbeiteten Repertoire der Zuhörerschaft vor. Am Sonntag, um 19.30 Uhr beginnt dann das Konzert des Symphonischen Blasorchesters, mit dem weltbekannten belgischen Komponisten Piet Swerts.

Piet Swerts wurde am 14. November 1960, in Belgien geboren und ist inzwischen ein Komponist, Dirigent und Pianist von internationalem Rang. Sein Repertoire umfasst einen großen Katalog an Bühnen-, Orchester-, Kammerorchester-, Chor-, Vokal- und Klavierwerken. Er studierte von 1974 bis 1989 am Lemmensinstitut in Leuven, wo er zahlreiche Preise abräumte. Seit 1982 ist er Professor für Komposition und Klavier. Außerdem wird er gern als Gastprofessor an verschiedene Konservatorien eingeladen.

Als Komponist bezeichnet sich Piet Swerts selbst als Autodidakt. Inzwischen hat er nahezu 200 Kompositionen geschaffen. Aus seiner Feder wird am Sonntag, 17. April 2011 neben der Deutschen Erstaufführung „Dreamlake“ auch das Stück „Fantasy Tales“ erklingen und von ihm dirigiert werden.

Wer den Komponisten Piet Swerts auf der Bühne und danach persönlich kennen lernen will, ist herzlich zu den Musiktagen des Musikvereins eingeladen. Piet Swerts wird u.a. auch das Jugendblasorchester beim Kleinen Konzert am Samstag, 16. April 2011 mit „Tum Balalaika“ dirigieren.

Karten gibt es über den Musikverein Unterpleichfeld und in der Gemeindeverwaltung zu kaufen.

Programmheft "Das kleine Konzert", Samstag, 16.04.2011
Programmheft "Danzón", Sonntag, 17.04.2011


Big Band der Bundeswehr

09.11.2017 - 20 Uhr
Unterpleichfeld

   direkt zum Artikel
Kirchenkonzert 26.11.2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel