blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
2016 (Archiv)
blank.gif
2015 (Archiv)
blank.gif
2014 (Archiv)
blank.gif
2013 (Archiv)
blank.gif
leer
blank.gif
2012 (Archiv)
blank.gif
2011 (Archiv)
blank.gif
2010 (Archiv)
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
blank.gif
2004 (Archiv)
blank.gif
2003 (Archiv)
 
Kirchenkonzert am 01.12.2013 - Ehemaligenorchester / Jugendblasorchester
keine Info Schöne Atmosphäre und schöne Musik – Kirchenkonzert 2013 in Fährbrück


Die Wallfahrtskirche in Fährbruck war mit über 150 Zuhörern sehr gut besetzt und bot eine schöne, besinnliche Atmosphäre des diesjährigen Kirchenkonzertes des Musikvereins Unterpleichfeld am 01.12.2013..

Im ersten Teil musizierte das Jugendblasorchester unter der Leitung von Christian Metz. Sehr gut vorbereitet füllten sie das weite Schiff der Kirche gleich zu Beginn mit einem schönen, vollen Orchesterklang in der fulminanten Eröffnungsfanfare „Alliance Fanfare“.
Begrüßt und fröhlich, frisch durch das Programm geführt wurden die Besucher von Fiona Bauer und Kai Schneider. Sehr angenehm, warm und wohlig erklangen dann die „Christmas Variations“ von Roland Kernen. In diesem Stück wurde das bekannte Weihnachtslied „Es ist ein Ros entsprungen“ in verschiedensten Variationen beleuchtet, immer angenehm präsent erklang dabei die Melodie. Und überaus abwechslungsreich ging es weiter. Das „Concerto d'Amore“ von Jakob de Haan führte über die würdevolle, barocke Einleitung, in einen schmissigen Teil im Pop-Stil, hin zu einem groovig, frischen Swing. Danach entführte das Jugendblasorchester seine Gäste in die USA zu den Blue Ridge Mountains in North Carolina. In der „Blue Ridge Saga“ von James Swearingen wurde immer wieder die Schönheit dieser Gebirgskette vor Augen geführt, in einer schönen Ballade genauso wie auf einer rasanten Tour durch die Berge. Rasant war dann auch der „Sleigh Ride“ von Stefan Schwalgin, eine wilde Schlittenfahrt und weltbekannte Melodie. Den großen, herzlichen Applaus hatten sich anschließend die jungen Musikerinnen und Musiker mit Ihrem Dirigenten mehr als verdient.

Den zweiten Teil des Konzertes eröffnete das Ehemaligenorchester des Musikvereins Unterpleichfeld mit einem Arrangement für Blasorchester des 1.Satzes der „Feld-Parthie“ von Joseph Haydn. Christian Wagner stimmte mit seiner Moderation auf die Stücke ein und das nächste war kein geringeres als der bekannte „Pachelbel's Canon“, der auch als Grundlage vieler Pop-Songs der heutigen Zeit dient. Das Ehemaligenorchester bot mit einem vollen, breiten Klang schöne Momente zum zurück lehnen und Entspannen.

Die große Spielfreude der Musikerinnen und Musiker, sowie Ihres Dirigenten Karl-Heinz Comes wurde in der „Sinfonia per un Addio“ geradezu greifbar; eine tolle, überzeugende Darbietung.
Großen Applaus erhielten die vier Solotrompeter Roland Kuther, Christian Wagner, Melanie Wald und Mark Winkler nach der Aufführung von „Give us peace“, arrangiert von Ted Huggens. In diesem Stück wird der Dank an Gott zum Ausdruck gebracht, verbunden mit der Bitte um Frieden, dem großen Wunsch der Menschheit, früher wie heute.

Das Konzert endete mit einer Bearbeitung des „Macht hoch die Tür“ von Jan de Haan, bei der die Konzertbesucher auch zum Mitsingen eingeladen waren.

Der lang anhaltende, herzliche und warme Applaus war Ausdruck der großen Zufriedenheit aller Besucher, mit der Sie die Wallfahrtskirche Fährbruck hinein in den Abend des ersten Adventssonntags verließen.

Bilder Kirchenkonzert JBO und Ehemaligenorchester


Big Band der Bundeswehr

09.11.2017 - 20 Uhr
Unterpleichfeld

   direkt zum Artikel
Kirchenkonzert 26.11.2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel