blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
2016 (Archiv)
blank.gif
2015 (Archiv)
blank.gif
2014 (Archiv)
blank.gif
2013 (Archiv)
blank.gif
2012 (Archiv)
blank.gif
2011 (Archiv)
blank.gif
2010 (Archiv)
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
blank.gif
2004 (Archiv)
blank.gif
2003 (Archiv)
 
„Sommerfest – Tag der Musik“ in Unterpleichfeld
keine Info 20.07.2014

Mit der Ankündigung „Tag der Musik“ wurde den vielen Gästen am Sonntag, 20.07.2014, wahrlich nicht zu viel versprochen. Der Musikverein Unterpleichfeld präsentierte seine Vielfalt und das große musikalische Angebot von 10.00 bis fast 22.00 Uhr.

Gestartet wurde mit dem Gottesdienst in Unterpleichfeld, der von Holz- und Blächbläserensembles sowie Tamara Kleinhenz an der Orgel festlich mitgestaltet wurde.

Direkt im Anschluss durften die Gäste eine Matinee im Pfarrheim genießen. In einer entspannten Atmosphäre moderierte Andreas Kleinhenz, Vorstand für den Fachbereich Ausbildung, durch das Programm. Die jungen Musikerinnen und Musiker zeigten, unter der Leitung Ihrer Dozenten Karlheinz Comes und Michael Weißenberger, Ihr Können und erfreuten die Zuhörer mit gefälligen Melodien. Der Beifall war groß, ganz besonders auch für die tolle Darbietung des Trompeten-Trios aus der im Oktober 2013 gestarteten Erwachsenenbläserklasse.

Nach diesem festlichen Auftakt wurde das Sommerfest auf dem „Festplatz“ am Proberaum und in der Mehrzweckhalle fortgesetzt. Bei herrlichem Sommerwetter gab es hier neben Essen, Getränken, Eis, einem großen Kuchen- und Tortenangebot, viel Geselligkeit und vor allem ganz viel Musik.

Erstklassig organisiert war das große Angebot vom Fachbereich Vereinsleben, unter der Leitung von Marco Apfelbacher, dem Fachbereich Orchester, unter Cornelia Göbel und insbesondere dem Fachbereich Ausbildung, unter der Leitung von Andreas Kleinhenz.

Nach der Begrüßung präsentierte der Vorstandsvorsitzende Fabian Bauer im „Musikpavillon“ viele Ensembles und Orchester: Beginnen durften die beiden Bläserklassen. Beeindruckend, welch gute Musik die Mädchen und Jungs, unter der Leitung von Christiane Bauer, die den verhinderten Armin Schuler sehr gut vertrat, hier bereits boten. Die zahlreichen Zuhörer dankten es mit großem Applaus.

Im Anschluss erhielten die Mitglieder der Bläserklasse 2012/2014 ihr Juniorabzeichen und eine Urkunde für das Vorspiel, das alle mit sehr gutem oder sogar ausgezeichnetem Erfolg Tage zuvor absolviert hatten. Die Juniorprüfung bildete den Abschluss dieser Bläserklassenzeit.

„Was die Kinder schaffen, das schaffen wir auch“ dachten sich im Herbst 2013 die Mitglieder der Erwachsenenbläserklasse. Und so begannen sie ein Instrument zu erlernen, welches sie bis heute mit viel Eifer und Engagement erlernen. Dies konnten die Zuhörer während des eindrucksvollen Auftrittes bestens sehen und hören. Musik verbindet und macht einfach Spaß.

Zwischen den Auftritten der Orchesterformationen unterhielten immer wieder Ensembles das Publikum. Dabei zeigten die Musiker an Querflöte, Waldhorn, Blockflöte, Tuba und Saxophon abwechslungsreiche Vorträge, die sie mit ihren Dozenten Christiane Baur, Roxane Boivin, Eva Brand, Karl-Heinz Comes und Bernhard Sauer einstudiert hatten.

„Tim Rüterbories und Manuel Wald sind bereits echte Könner am Schlagzeug“ – dies zeigten sie nach dem tollen gemeinsamen Solo im Weihnachtskonzert 2013 nun erneut am Sommerfest.

Parallel zu den Auftritten unter dem Musikpavillon hatten die jüngsten Vereinsmitglieder der Elementaren Musikerziehung in der Mehrzweckhalle ihr Vergnügen. Von der Musikalischen Früherziehung, über die Kooperationsprojekte „Klatsch mit“ die derzeit in den Kindergärten laufen, bis hin zum wim-Projekt der Grundschule, „wim-wir musizieren“, waren unzählige Kinder im Einsatz, die ihr im vergangenen Jahr Erlerntes den Zuschauern mit Begeisterung vorführten. Dabei wurden sie von den Erzieherinnen bzw. den Grundschullehrerinnen tatkräftig unterstütz.

Währenddessen präsentierten sich draußen die Kleinen Künstler mit ihrem Dirigenten Andreas Kleinhenz. Ein wirklich wohl klingendes Orchester, das sich im letzten Jahr sehr gut entwickelt hat und mit tollen Vorträgen das Publikum unterhielt.

25 Musikerinnen und Musiker des Ehemaligenorchesters zeigten mit einem hervorragenden Auftritt, dass sie mittlerweile schon lange keine Ehemaligen mehr sind und präsentierten sich aktiver denn je. Unter der musikalischen Leitung von Karl-Heinz Comes hatten sie vom Marsch, über Filmmusik, bis hin zur modernen Unterhaltungsmusik alles im Repertoire und boten damit einen vorzüglichen Abschluss des bunten Programms unter dem Musikpavillon.

Der krönende Abschluss dieses „Tages der Musik“ wurde von Besuchern und Musikern mit gleicher Spannung erwartet: Der Große Zapfenstreich. Unter Beteiligung des Fanfaren- und Spielmannszuges Hofheim, dem Symphonischen Blasorchester Unterpleichfeld sowie des Ehemaligenorchesters Unterpleichfeld war auch Bundesdirigent Ernst Oestreicher angereist, um dieses beeindruckende Ereignis musikalisch zu leiten. Schwarze aufziehende Wolken umrahmten den Festplatz, wovon sich die Aktiven aber nicht abschrecken ließen und auf dem illuminierten Festplatz mit einführenden Märschen starteten. Auch die ersten Sätze des Zapfenstreiches erklangen. Bei den Signalen der Trompeten allerdings fielen erste Regentropfen, die den Satz aber zunächst nicht erschüttern konnten. Ernst Oestreicher vollendete diesen Abschnitt noch, bevor abgebrochen wurde und sowohl die Musiker als auch die Zuschauer in der naheliegenden Mehrzweckhalle Schutz vor dem Regenschauer suchten. Nach dem Trocknen der Instrumente und Neusortieren der Formationen gab es für alle noch einmal komplett den „Großen Zapfenstreich“.

Herzlichen Dank an dieser Stelle allen Mitwirkenden: Organisatoren, Musikern, Kuchenbäckerinnen und Unterstützern jeglicher Art. Sie alle haben zum Gelingen des Tages der Musik in Unterpleichfeld beigetragen.


Programm Sommerfest - Ablaufplan / Übersicht Ensembles usw.
Bilder von der Gestaltung des Gottesdienstes / Matinee
Eindrücke verschiedener Ensembles und des Elementarbereichs (ergänzt durch Kndergärten und Schule)
Impressionen vom Fest sowie teilnehmender Orchester: Bläserklasse / Erwachsenenbläserklasse / Kleine Künstler / Ehemaligenorchester
Stimmungen des Großen Zapfenstreichs: Symphonisches Blasorchester / Ehemaligenorchester / Fanfaren- und Spielmannszug Hofheim, unter der Leitung von Ernst Oestreicher und Rainer Stark


Big Band der Bundeswehr

09.11.2017 - 20 Uhr
Unterpleichfeld

   direkt zum Artikel
Kirchenkonzert 26.11.2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel