blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
2017 (Archiv)
blank.gif
2016 (Archiv)
blank.gif
2015 (Archiv)
blank.gif
2014 (Archiv)
blank.gif
2013 (Archiv)
blank.gif
2012 (Archiv)
blank.gif
2011 (Archiv)
blank.gif
2010 (Archiv)
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
blank.gif
2004 (Archiv)
blank.gif
2003 (Archiv)
 
Pleichachschule und Musikverein Unterpleichfeld gehen neue Wege
keine Info Bläserbande bereitet sich auf die ersten öffentlichen Auftritte vor

Wenn mittwochs in der sechsten Stunde neue Musiktöne aus dem Schulgebäude in Unterpleichfeld zu hören sind, dann musiziert dort die Bläserbande - jüngstes Kooperationsprojekt zwischen der Pleichachschule und dem Musikverein Unterpleichfeld.

23 Kinder der 2. Jahrgangsstufe - 13 Mädchen und 10 Jungs - musizieren dort seit Anfang April diesen Jahres zusammen. Das junge Orchester besteht aus fünf Waldhörnern, fünf Cornetts und fünf Euphonien, fünf Klarinetten sowie drei Querflöten und soll den Kindern ermöglichen, eigene Erfahrungen mit einem Instrument in einem Orchester zu machen. Die Instrumente werden dabei kostenfrei zur Verfügung gestellt, ebenso ist der erteilte Registerunterricht sowie die Gesamtproben ohne Kosten für die Familien.

Die Initiative der Bläserbande ging vom 2. Vorsitzenden des Musikvereins Unterpleichfeld, Andreas Kleinhenz, aus. Er lernte eine Bläserbande vor ca. zwei Jahren bei einem Besuch in Holland kennen und suchte fortan nach Möglichkeiten, auch eine Bläserbande in Unterpleichfeld zu gründen. Was lag hier näher, als die bestehenden Kooperationsprojekte mit der Grundschule Unterpleichfeld wim - wir musizieren (1. und 2. Klasse) und die Bläserklasse (3. und 4. Klasse) um die Bläserbande zum Ende der 2. Klasse zu erweitern? Die Schulleitung mit Herrn Rektor Suttner und Konrektorin Brigitte Umkehr waren sofort von diesem Projekt überzeugt und suchten gemeinsam mit dem Musikverein Unterpleichfeld nach Wegen, dies auch in der Pleichachschule umzusetzen.

Als Sponsoren konnten die Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim, die Sparkasse Mainfranken, die Teforma Maschinenbau GmbH aus Unterpleichfeld, Norbert Fischer sowie Mitglieder der Orchesterformation "Imtakt" des Musikvereins Unterpleichfeld gewonnen werden. Die Fülle der Sponsoren war notwendig, um die Kosten für die Instrumente sowie die Kosten für den Instrumental- und Orchesterunterricht decken zu können. Die Instrumente für die Bläserbande wurden vom örtlichen Musikhaus Deußer, Würzburg, zur Verfügung gestellt.

"Für die Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim eG war es eine Selbstverständlichkeit, das Projekt Bläserbande zu unterstützen. Die seit vielen Jahren bestehende musikalische Zusammenarbeit der Grundschule Unterpleichfeldmit dem Musikverein Unterpleichfeld ist geradezu einzigartig für den nördlichen Landkreis Würzburg und geprägt von immer neuen Ideen und Projekten. Es freut uns, dass wir mit unserer Spende zur Verwirklichung dieses Projektes beitragen konnten." - so Vorstand Edgar Bauer."

Herr Rainer Ankenbrand von der Sparkasse Mainfranken lobte die praxisorientierte und zukunftsweisende Zusammenarbeit der Grundschule Unterpleichfeld mit dem Musikverein Unterpleichfeld im Rahmen der Bläserbande. Unterpleichfeld ist weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt für eine hohe musikalische Qualität und überrascht immer wieder mit neuen und innovativen Projekten."

Der Präsident des Nordbayerischen Musikbundes, MdL Manfred Ländner, zeigte sich überaus interessiert an der Bläserbande - könnte sie doch ein wichtiges Bindeglied für viele Vereine zwischen der elementaren Musikausbildung wie z.B. Musikalische Früherziehung oder Blockflöte und einem späteren Instrumentalunterricht in einer Bläserklasse sein. Zudem wird es durch die Bläserbande mehr Kindern ermöglicht, eigene Erfahrungen mit einem Instrument bzw. dem eigenen Musizieren zu machen. "Kinder in jungen Jahren an die Musik heranzuführen, ist eine wunderbare Aufgabe. Danke an alle, die sich hier engagieren" - so Manfred Ländner.

Die Bläserbande steht unter der musikalischen Gesamtleitung von Armin Schuler, der auch gleichzeitig die Euphonien in der Bläserbande betreut. Armin Schuler leitet bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich die Bläserklassen an der Grundschule Unterpleichfeld. Unterstützt wird er von Roxane Boivin (Waldhorn), Nadja Frankenberger (Querflöte), Karlheinz Comes (Klarinette) und dem Initiator der Bläserbande, Andreas Kleinhenz (Trompete/Cornett).

Die Bläserbande bereitet sich derzeit intensiv auf den ersten öffentlichen Auftritt anlässlich des Sommerfestes des Musikverein Unterpleichfeld am Sonntag, 17.07.2016 um 15 Uhr vor. Zwei Tage später spielt die Bläserbande beim Schulkonzert der Pleichachschule um 17 Uhr in der Mehrzweckhalle Unterpleichfeld. Danach endet das diesjährige Projekt Bläserbande. Für das nächste Schuljahr ist ab April 2017 eine weitere Bläserbande ebenfalls für die zweite Jahrgangsstufe geplant.

Kinder der jetzigen Bläserbande, die im nächsten Schuljahr in der neuen Bläserklasse weiter musizieren möchten, können sich ab sofort anmelden. Eine Anmeldung ist über die Schule Unterpleichfeld oder über den Musikverein Unterpleichfeld möglich - Anmeldeunterlagen sind unter www.mv-unterpleichfeld.de erhältlich. Für die neue Bläserklasse 2016 / 2018 können selbstverständlich auch externe Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Der Orchesterunterricht findet ab September 2016 jeweils am Mittwochnachmittag statt.

Bilder Bläserbande 2016


Kirchenkonzert 26.11.2017
Kirchenkonzert 03.12.2017
Adventskonzert 03.12.2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel