blank.gif
head_p2.jpg
  Aktuelles     Orchester     Dirigenten     Kooperation/Schule     Bilder     Presseberichte     www.queen-2013.de     Planet Earth 2011     Service/Info     Musikangebote  

blank.gif

blank.gif Suchen
blank.gif
blank.gif
2016 (Archiv)
blank.gif
2015 (Archiv)
blank.gif
2014 (Archiv)
blank.gif
2013 (Archiv)
blank.gif
2012 (Archiv)
blank.gif
2011 (Archiv)
blank.gif
2010 (Archiv)
blank.gif
2009 (Archiv)
blank.gif
2008 (Archiv)
blank.gif
2007 (Archiv)
blank.gif
2006 (Archiv)
blank.gif
2005 (Archiv)
blank.gif
2004 (Archiv)
blank.gif
2003 (Archiv)
 
Neuer SBOU Orchesterrat gewählt
„Wir sind Deutschland - ich bin Symphonisches Blasorchester“

„Wir sind Deutschland - ich bin Symphonisches Blasorchester“. Mit diesem Leitspruch eröffnete Thomas Göbel am Freitag, 20.01.2006 die erste Spielerversammlung unter der neuen Dirigentin Sabine Hickmann. Bis ins kleinste Detail wurde die Moderation von ihm in häuslicher Nachtarbeit perfekt vorbereitet, formuliert und gekonnt vorgetragen. Kompliment !

Andreas Kleinhenz begann mit einem Satz von Philip Sparke über dessen Faszination von Blasorchestern: „Dass eine Menge Leute zusammenkommen - mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Interessen. Sie kommen zusammen und machen miteinander Musik, schaffen gemeinsam eine großartige Sache“. Für die nächsten Jahre steht - dank der erfolgreichen Nachwuchsarbeit in den letzten Jahren - eine verstärkte und vor allem permanente Integration von jungen Nachwuchsmusikerinnen und -musikern in das SBOU an. Hierfür muss sich das Symphonische Blasorchester öffnen und bereit sein, gemeinsam die anstehenden Aufgaben zu meistern.

Sabine Hickmann - seit September 2005 / Januar 2006 neue Dirigentin des SBOU - ging in ihrem Bericht auf die derzeitige Situation im Orchester ein und gab einen Ausblick auf die zukünftige Arbeit mit dem Orchester.

Heiko Schneider wird zukünftig als Vorstandsmitglied den Bereich „Symphonisches Blasorchester“ als Nachfolger von Burkhard Kuther betreuen. Wichtig für das Orchester und die Orchesterarbeit ist aus seiner Sicht , dass offen und ehrlich miteinander umgegangen wird und Probleme offen angesprochen und gelöst werden.

Als letzter Tagesordnungspunkt stand die Wahl eines Orchesterrates an. Der Orchesterrat hat vielfältige Aufgaben, wie zum Beispiel die Vertretung der Spielerinnen und Spieler gegenüber der musikalischen Leitung und der Vorstandschaft. Weitere Aufgaben sind neben der stetigen beratenden Funktion die Mitwirkung bzw. Mithilfe bei Konzerten und Auftritten, Organisation von Fahrten, Weitergabe von Informationen an die Musikerinnen und Musiker. Das Aufgabengebiet soll möglichst offen gehalten werden, um je nach den individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten des Orchesterrates eine bestmögliche Aufgabenverteilung zu erreichen.

Nachdem bereits im Vorfeld einige Gespräche geführt wurden, verlief die Wahl zum Orchesterrat völlig reibungslos. In den neuen Orchesterrat wurden einstimmig gewählt: Ilka Lörzer (Waldhorn), Johannes Ländner (Schlagzeug), Fabian Bauer (Oboe), Markus Friedrich (Posaune) und Regine Prinz (Querflöte).

Thomas Göbel bedankte sich für die Bereitschaft des Orchesterrates, am Projekt „Symphonisches Blasorchester“ mitzuarbeiten und beendete die Spielerversammlung.




Big Band der Bundeswehr

09.11.2017 - 20 Uhr
Unterpleichfeld

   direkt zum Artikel
Kirchenkonzert 26.11.2017
Auszeichnung seit 2006
Termin


   direkt zum Artikel
Kurs-Finder NBMB / Bl

Fortbildungen, Orchester, Freizeiten usw.


   direkt zum Artikel
Leitbild verabschiedet

Die Generalversammlung vom 21.11.2012 hat einstimmig unser neues Leitbild verabschiedet.

   direkt zum Artikel
MV Unterpleichfeld mit eigener facebook-Seite


   direkt zum Artikel